Hier gehts zur Handball Gagtory

Harry Kanther (bis 2006)

Otto Tellmann (bis 2002)

Weltmeister, Landesmeister und Pokalsieger
Geboren in Siebenbürgen in Agneton
In jungen Jahren hat er mit einigen deutschen Freunden in Siebenbürgen eine Handballmannschaft
gegründet. Dieses Team aus lauter Freiwilligen hat sich selbst einen Platz für Feldhandball 
geschaffen und unterhalten um Handball spielen zu können.
Von diesem jungen Team fanden sich nach ca. 10 Jahren 18 Spieler wieder bei Steaua Bukarest wieder.

Otto Tellmann kam 1949 zum Militär bei Steaua Bukarest. Dort spielte er als Torwart und wurde 
Landesmeister und Pokalsieger.

Nach 2 Jahren bei Steaua kam er in die Nationalmannschaft Rumäniens, die zu dieser Zeit 
Feldhandball auf dem Kleinfeld spielte.

In dieser Nationalmannschaft war Otto T. 12 Jahre lang. Er gewann mit Ihr 1961 die Weltmeisterschaft 
in Dortmund und 1964 eine weitere WM.

Nach seiner aktiven Spielerzeit wurde Otto Tellman Trainer bei Steaua Bukarest
Dieses Amt hatte er 18 Jahre lang inne. Insgesamt war O. Tellman 18 Jahre lang Spieler und 18 Jahre lang Trainer.

Im Jahre 1985 kam er nach Deutschland zu seiner Familie nach Nürnberg/Führt und trainierte
die Damenmannschaft von Nürnberg.

1986 holte Ihn Herbert Hünninger nach Bötzingen von dann ab er die Männer und Jugendmannschaften 
des TVB trainerte.

In dieser Zeit war Otto Tellman insbesondere bei der Internationalen Freiburger Handballschule als 
Dozent, Tutor und Trainer engagiert und geachtet.